Kulturforum 21

Kulturvermittlung ist das Programm des Kulturforums 21. Auf Initiative des katholischen Schulverbandes Hamburg wird es seit November 2008 an 21 Schulen in Hamburg durchgeführt (www.kulturforum21.de).

Das Kulturforum 21 setzt in jeder Hinsicht auf einen konstruktiven „Umgang mit Vielfalt“. Initiiert werden musische und künstlerische Projekte zwischen den Schulen und über die Klassen- und Fachgrenzen hinweg. Dabei gilt es insbesondere Integration und Dialog zu fördern und produktiv mit den unterschiedlichen persönlichen Voraussetzungen der Schülerinnen und Schüler und ihrer Lebenswelt umzugehen. Und die Erfahrung lehrt, dass nichts so integrativ wirkt wie eine die ganze Persönlichkeit beanspruchende Teilnahme an einem gemeinsamen kulturellen Projekt.

In allen Projekten arbeiten die Schülerinnen und Schüler mit außerschulischen Partnern (Kultureinrichtungen und Künstlerinnen und Künstler) zusammen. Eine Arbeit auf „Augenhöhe“, die Kultur ganz selbstverständlich mit der Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen verbindet

Unsere Schule hat bereits an folgenden Projekten teilgenommen:

  • Zur WM im Juni 2010 in Südafrika Teilnahme des Schulchores am Projekt „Round the World!
  • 2011 bei der Performance zur Wunderaustellung in den Deichtorhallen
  • 2012: Klasse 3 moderiert klassische Musik bei NDR Kultur
  • 2012/13: Klasse 4 baut eine eigenen Orgel und nimmt damit an einem Orgelprojekt teil
  • April 2014: Aufführung von Mozarts Zaide im Opernloft, Klasse 3
  • 2014: Ausbildung der vierten Klasse zu Klang- und Höragenten und Vorstellung in der Fabrik, Ottensen
  • Jedes Schuljahr: Teilnahme an Mein Thalia
  • September bis März 2015: Picasso-Projekt , Klassen 3 und 4
  • März bis Juni 2017: CrossOver Uraufführung von Elijah Rock, Chor
  • November bis Februar 2018: Mozartprojekt, Chor